Page
Menu
News

ATELIER DAGMAR PIESKER – die kunstRanch im Taunus

Das Außergewöhnliche geschieht nicht auf glattem – gewöhnlichem Wege (J.W. Gothe)

Mein Atelier

Logo

Das Außergewöhnliche  geschieht nicht auf glattem – gewöhnlichem Wege
(J.W. Gothe)

 

MEIN ATELIER

 Es macht mir sehr viel Freude mein Wissen weiter zu geben und die Seminarteilnehmer in ihrer eigenen Phantasie zu unterstützen.
Daher nehme ich nur 6 Personen pro Seminar auf. Durch diese Exklusivität hat jeder einen großzügigen Arbeitsplatz und ich kann auf jeden individuell eingehen.
Da die Werkstatt von mir alleine getragen wird, ist es für mich wichtig auf folgendes hinzuweisen: Das Atelier wird nicht subventioniert so dass der Ablauf der Kurse, die Miete, Versicherungen, Materialeinkauf etc.  von mir getragen werden, daher folgende Aufschlüsselung:

 Kursgebühren

Kaffee/Tee/Wasser/Plätzchen für Zwischendurch. Terminliche Endbearbeitung von 2 Stunden. Miete/Strom/Gas/Wasser/Versicherungen/Anschaffungen, sowie 19%  Mwst, Betreuung der Arbeiten außerhalb des Kurses, z.B.  die Feuchtigkeit der Werkstücke zu bewahren mit Aus- und wieder Einpacken um später daran  weiter zu arbeiten.

 Material- und Brennkosten

Die Brennkosten beinhalten Einzelstrom je nach Höhe der Brenntemperatur  mit 15, 20 oder 30 Cent  pro kbcm. Ein- uns Ausbau des Ofens, zur Endbearbeitung gehörenden Materialien, sowie Fahrt- und Zeitaufwand für Einkauf der Werkmaterialien, z.B. Ton, Werkzeuge etc. und lineare Werkstatteinrichtung. Aufrüstung und Zubehör des Brennofens.

 Gemeinsamer Mittagstisch

Bei Essen und Trinken lässt sich gemütlich zusammen sitzen gut fachsimpeln, bei gutem Wetter sogar im Garten. Gern trage ich dazu bei, kümmere mich um die Zubereitung des Essens sowie den Einkauf gegen einen Unkostenbeitrag von 9 €.

Zum besseren Verstehen gehört nun auch mal eine Erklärung dazu.

Herzlichst Dagmar Piesker
Signatur

Seitenanfang
Page
Menu
News

Modified by IT Service Klotz | Template: ge-webdesign.de | Login